Lauterbach: Lauterbacher Trachtengilde e.V.

Lauterbacher Trachtengilde e.V."In Lauterbach hab' ich mein' Strumpf verlor'n"

Seit ihrer Gründung im Jahr 1974 widmet sich die Lauterbacher Trachtengilde e.V. der Pflege des Vogelsberger Brauchtums durch Volkstanz, Gesang und Musik.
Bei ihren zahlreichen Auftritten trägt die Gruppe die Lauterbacher Sonntagstracht, die um 1800 von einem gehobenen Bauernstand, den so genannten Ackerbürgern, getragen wurde. Markantes Schmuckstück ist die "Radhaube" als Kopfbedeckung der Frauen.

Die eigene Musikgruppe begleitet die Tänzer mit Akkordeons, Kontrabass, Geige und Schlagzeug. Von den rund 200 Mitgliedern ist ein Drittel in den verschiedenen Tanz-, Musik-, Gesangs- und Brauchtumsgruppen aktiv. Wertvolle Kinder- und Jugendarbeit wird nunmehr seit 1978 in den Nachwuchsgruppen durch geschulte Gruppenleiter geleistet.

Als Veranstalter des Internationalen Gildefestes als auch bei vielen Fahrten innerhalb Deutschlands und im Ausland machte die Trachtengilde ihre Heimatstadt Lauterbach bei vielen Folklorefesten bekannt. Hierbei konnte der Verein intensive und bleibende Kontakte zu vielen Volkstanzgruppen knüpfen.

Wir sehen uns!

Lauterbacher Trachtengilde e.V.

Lauterbacher Trachtengilde e.V.

Lauterbacher Trachtengilde e.V.

Mehr Informationen: www.lauterbacher-trachtengilde.de