Ehrenmitgliedschaft für Herrn Bernd Schäfer im CIOFF® Weltverband

Esa Vilhonen aus Finnland (Rechner des Weltverbandes), Bernd Schäfer, Udomsak Sakmunwong aus Thailand (der frühere Präsident), Präsident Philippe Beaussant aus Frankreich bei der Überreichung der Ehrennadel, Norbert Müller (Vizepräsident des Weltverbandes und Vorsitzender CIOFF® Deutschland), Klaus Hohmeier (2. Vorsitzender CIOFF® Deutschland)In der Generalversammlung des CIOFF® Weltverbandes 2014 in Bautzen in Deutschland wurde auf Vorschlag des Vorsitzenden von CIOFF® Deutschland Herrn Norbert Müller, Bernd Schäfer für seine Arbeit und Verdienste für CIOFF® International die Ehrenmitgliedschaft im Weltverband verliehen.

Er ist bereits Ehrenvorsitzender von CIOFF® Deutschland und Ehrenmitglied des Zentraleuropäischen CIOFF® Sektors.

Esa Vilhonen aus Finnland (Rechner des Weltverbandes), Bernd Schäfer, Udomsak Sakmunwong aus Thailand (der frühere Präsident), Präsident Philippe Beaussant aus Frankreich bei der Überreichung der Ehrennadel, Norbert Müller (Vizepräsident des Weltverbandes und Vorsitzender CIOFF® Deutschland), Klaus Hohmeier (2. Vorsitzender CIOFF® Deutschland)Esa Vilhonen aus Finnland (Rechner des Weltverbandes), Bernd Schäfer, Udomsak Sakmunwong aus Thailand (der frühere Präsident), Präsident Philippe Beaussant aus Frankreich bei der Überreichung der Ehrennadel, Norbert Müller (Vizepräsident des Weltverbandes und Vorsitzender CIOFF® Deutschland), Klaus Hohmeier (2. Vorsitzender CIOFF® Deutschland)

Schäfer startete seine Karriere im internationalen  CIOFF® 1975, als er erstmals an dem Weltkongress in Szeged in Ungarn teilnahm. 1977 initiierte er die Gründung von CIOFF® Deutschland, der dann 1978 in Schlitz gegründet wurde. Als 1976 Russland die Sitzung des Exekutiv Rates des CIOFF® Weltverbandes absagte, organisierte er in kürzester Zeit diese Sitzung in Schlitz. 1984 organisierte er ebenfalls in Schlitz den CIOFF® Weltkongress, als wiederum Russland den Kongress, der in Moskau stattfinden sollte, absagte.

1989 wurde in Povaška Bystrica in der Tschechoslowakei die CIOFF® Festivals Kommission gegründet, in der er 20 Jahre Mitglied war. Bis 2005 war er der Koordinator für den jährlich erscheinenden CIOFF® Festivals Kalender. Unter seiner Verantwortung entwickelte sich der Kalender von einem Faltblatt zu einem kleinen Buch mit viel Information über CIOFF® und seine Festivals.

In den 20 Jahren seiner Mitgliedschaft war er immer offen für alle Arbeiten in der Kommission und er sagte niemals nein, wenn er gefragt wurde.

Für diese Arbeit verlieh CIOFF® ihm 2005 bei dem Weltkongress in Pretoria in Süd Afrika die Golden Ehrennadel.

2007 half er das CIOFF® Jugend Forum in Laggenbeck mit zu organisieren.

Seine Aktivitäten im CIOFF®

Auf nationaler Ebene

1977 – 2008        Präsident CIOFF® Deutschland
1991 – 2002        Präsident des Internationalen Schlitzerländer Heimat- und Trachtenfestes

Auf internationaler Ebene

1975 – 2005        Nationaler Delegierter
1989 – 2009        Mitglied der CIOFF® Festivals Kommission
1989 – 2005        Koordinator für den CIOFF® Festivals Kalender