Norbert Müller neuer Vizepräsident der CIOFF® International

Norbert Müller, 1. Vorsitzender des CIOFF® Deutschland und Vizepräsident des CIOFF® International Der CIOFF® Weltkongress 2013 fand vom 26.10. – 3.11. 2013 in der UNESCO Welterbe Stadt Zacatecas in Mexiko statt.

Nach 8 Jahren endete dort die zweite Amtszeit des Präsidenten Dr. Udomsak Sakmunwong, der nicht mehr wiedergewählt werden konnte. Die Versammlung wählte einstimmig Philippe Beaussant als neuen Präsidenten. Er ist nach Henri Coursaget aus Frankreich, dem Gründer des CIOFF®, Guy Landry aus Kanada, Kari Bergholm aus Finnland und Dr. Udomsak Sakmunwong nun der vierte Präsident.

Norbert Müller, Vorsitzender des CIOFF® Deutschland, wurde als neuer Vizepräsident der Weltorganisation gewählt.Er ist zuständig für alle administrativen Aufgaben innerhalb des Weltverbandes. Olga Maloney wurde als neue Generalsekretärin gewählt. Zusammen mit Hugo Ifran aus Argentinien, dem Vizepräsidenten für kulturelle Angelegenheiten und Esa Vilhonen aus Finnland, der für die Finanzen zuständig ist, sind sie Mitglieder des Exekutiv-Komitees.

Norbert Müller, Hugo Ifran, Philippe Beaussant, Dr. Udomsak Sakmunwong, Olga Maloney, Esa Vilhonen
Norbert Müller, Hugo Ifran, Philippe Beaussant, Dr. Udomsak Sakmunwong, Olga Maloney, Esa Vilhonen

Auch im Council gab es einige Veränderungen. Neu gewählt wurden Beatriz Sangoy als vorsitzende der Kultur Kommission, Namyong Kim als Vorsitzender der Festivals Kommission, Karen Babcock als Vorsitzende der Kommission für Kommunikation und Public Relations. Sektor Repräsentanten für Nordeuropa ist nun Riita Korhonen und für Latein Amerika Alejandro Camacho (Mexiko).
Die anderen Positionen sind unverändert. Vorsitzender der Juristischen Kommission ist Dr. Cyrill Renz (Schweiz), Sektor Repräsentanten für Asien und Ozeanien ist Muammer Arslan (Türkei), für Nordamerika Letitia Bulotano (Kanada), für Südeuropa und Afrika ist Anna Maria Boileau und für Zentraleuropa Susanne Kramer (Luxemburg). Die CIOFF® Jugend wird durch Ramiro Mansutti (Argentinien) vertreten. Die Repräsentantin zur UNESCO ist Magdalena Tovornik (Slowenien).

Hintere Reihe: Esa Vilhonen, Hugo Ifran, Philippe Beaussant, Norbert Müller, Olga Maloney Vordere Reihe: Namyong Kim, Ramiro Mansutti, Magdalena Tovornik, Muammer Arslan, Letitia Bulotano, Karen Babcock, Beatriz Sangoy), Anna Maria Boileau), es fehlen Riita Korhonen, Susanne Kramer, Alejandro Camacho und Dr. Cyrill Renz
Hintere Reihe: Esa Vilhonen, Hugo Ifran, Philippe Beaussant, Norbert Müller, Olga Maloney
Vordere Reihe: Namyong Kim, Ramiro Mansutti, Magdalena Tovornik, Muammer Arslan, Letitia Bulotano, Karen Babcock, Beatriz Sangoy), Anna Maria Boileau), es fehlen Riita Korhonen, Susanne Kramer, Alejandro Camacho und Dr. Cyrill Renz