06502 Thale: Internationales Folklorefestival für Kinder- und Jugendensembles in Quedlinburg und Thale

Quedlinburg - die "Tausendjährige Stadt" und das "Harzer Bergtheater" in Thale - am Nordrand des Harzgebirges waren in der Vergangenheit schon des Öfteren Gastgeber für Sänger, Tänzer und Musiker. Es sind Stätten nationaler und internationaler Begegnungen. Die denkmalgeschützte Fachwerkstadt war schon viele Male Kulisse für Spiel- und Dokumentarfilme.

Kenner und Liebhaber, die die geschichtliche Vergangenheit in ihr Herz geschlossen haben, finden in Quedlinburg und im Bereich "Hexentanzplatz - Rosstrappe" und dem wildromantischen Bodetal viel Betrachtenswertes aus der der Vergangenheit und Gegenwart. Mehr als 1000 Fachwerkbauten aus sechs Jahrhunderten, sehenswerte denkmalgeschützte Details bieten Geschichte zum Anschauen und Anfassen.

Und hier, inmitten dieser Sehenswürdigkeiten, wollen wir die Mitglieder der Kinder- und Jugendensembles zu Gast laden - wollen gute Gastgeber sein.

Der ehrwürdige Marktplatz mit seinem historischen Rathaus aus dem 12. Jahrhundert und das "Harzer Bergtheater" sollen Spielstätten für viele bunte nationale und internationale Begegnungen des Singens, des Tanzes und des Musizierens sein. Hier wollen wir Brauchtum und das Kulturgut unserer Region und den Regionen andrer Länder und Völker unseren Menschen erschließen.

Zu diesem Fest der Volkskunst und des Brauchtums wollen wir, die Bürger der Städte Quedlinburg und Thale, alle zwei Jahre herzlich einladen.

Mehr Informationen: www.vdkv.de